Fachkraft

Der Start ins Berufsleben – neue Azubis und Bufdis

Am 01.09.2020 wurden sieben neue Auszubildende und Bundesfreiwillige von Vera Gallian, Assistentin der Klinikdirektion, und Nadja Fischer, Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen im dritten Lehrjahr, herzlich in der Celenus Gotthard-Schettler-Klinik und Celenus Sigmund-Weil-Klinik begrüßt.  Es ist der Start ins Berufsleben für zwei Auszubildende im Beruf der Kaufleute im Gesundheitswesen, für eine Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten, für drei Bundesfreiwillige in der Patientenbetreuung, sowie eine Praktikantin des Berufskollegs in der Pflege.

Aufgrund der Maßnahmen und Regelungen gegen COVID-19 (Coronavirus) musste dieses Jahr eine „verdünnte“ Version des Willkommens-Tages abgehalten werden - trotzdem war es ein großer Erfolg.

Um die Möglichkeit zu gewähren, sich besser kennenzulernen,  wurden kreative Interviews in Teams durchgeführt. Hierbei hatten unsere „Neuen“ die Möglichkeit,  spielerisch mehr über ihre Kolleginnen und Kollegen zu erfahren. Danach führte Hausdame und Sicherheitsbeauftragte Remy Meid eine Klinikführung mit zusätzlicher Arbeitsschutzfortbildung durch, bei der man bereits einen Einblick in die Räumlichkeiten, sowie den örtlichen Brandschutz erlangen konnten. Zum Abschluss unterrichtete die Hygienebeauftragte Yvonne Peplow die „Neuen“ in einer Erstunterweisung in Händehygiene und Hautschutz. Besonders spannend war dabei, unter UV-Licht studieren zu können, ob man das Desinfektionsmittel richtig in seinen Händen verteilt hat.

Mit Freude konnte beobachtet werden, dass die neuen Kräfte sehr motiviert sind, ins Berufsleben einzusteigen. Wir wünschen ihnen für die kommende Zeit alles Gute und viel Erfolg in unseren Kliniken.

Das Bild zeigt die neuen Mitarbeiter gemeinsam mit Maske vor dem Klinikgebäude